Architekturbüro Irmscher | Studentisches Wohnen Leipzig
15678
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15678,none,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Projektbeschreibung

Das Gesamtareal bestand noch in DDR-Zeiten aus einzelnen Flurstücken, die entlang der ehemaligen Stötteritzer Straße gelegen waren, die diagonal durch das heutige Grundstück verlief. In dem ehemaligen Straßenraum liegen eine Vielzahl von Ver- und Entsorgungsleitungen, die das Bauen auf dem Gesamtgrundstück nicht unerheblich erschwert haben.
Da der B-Plan Entwurf noch aus DDR-Zeiten stammt, aber nach der Wiedervereinigung verabschiedet wurde, galt es einige Ausnahmeregelungen mit dem Stadtplanungsamt abzustimmen.
Das Gesamtbauvolumen umfasste ca. 400 Wohneinheiten, die in der Regel als Ein-Personen Apartments, teils mit, teils ohne Pantry konzipiert wurden. Eine Vielzahl von Gemeinschaftseinrichtungen galt es mit vorzusehen.
Der Gesamtgebäudekomplex entwickelt sich entlang den westlichen, nördlichen und östlichen Grundstücksgrenzen und öffnet sich nach Süden. Der ruhende Verkehr wurde in einer eingeschossigen Parkpalette, die ca. 80 cm in den Boden versenkt wurde, untergebraucht.
Bauherr

BaseCamp Student

Ort

Leipzig

Bauzeit

2015-

Kategorie
Karlsruhe, Wohnen
error: Content protected!